Springe zum Inhalt

bien_etre-coworking-neo_nomade
... Infografik aus blog.neo-nomade.com

"Cowor– wie bitte? Gibt es das auch in Deutsch? Ja klar, es gibt deutsche Coworking Spaces – die Bezeichnung jedoch, die ist englisch. Sogar in Frankreich und Spanien wird der Begriff Coworking im Original verwendet. Übersetzt wäre es Zusammenarbeiten, was es jedoch nicht genau trifft. Coworking ist mehr als das."

In diesem Gastbeitrag schreibt Doris Schuppe - die ich natürlich beim Kaffeetrinken kennengelernt habe - über Vorzüge von dieser New Work-gemäßen Form des zusammen Arbeitens von Wissensarbeitern:

Lange wurde Coworking nur als Angebot für Selbständige diskutiert. Inzwischen kommen auch Unternehmen auf den Geschmack. Nicht nur bei der Buchung von Meeting-Räumen für Projektgruppen.

Das Coworking Experiment für Angestellte

In einer experimentellen Studie in Frankreich stellte sich heraus, wie glücklich die Mitarbeiter arbeiteten, als sie einige Monate in Coworking Spaces tätig waren. Hier ein paar Highlights der ...weiterlesen "Coworking: Glücklich arbeiten & Kaffeetrinken"

5

Flüchtlinge Arbeitsmarkt Integration
... Flüchtlinge willkommen im deutschen Arbeitsmarkt!

UPDATE: Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht ab sofort monatlich aktualisierte Berichte zum Thema Migration und Arbeitsmarkt (Link unten im Text).

Originalbeitrag:

Jetzt sind sie also hier: Nahezu 1.100.000 Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Alle konnten mit viel Aufwand, Engagement und Improvisationsvermögen untergebracht werden. Keiner musste draußen schlafen. Das ist eine große Leistung und doch erst die Stufe 1.

Denn nun muss der nächste Step erfolgen: Integration. Besonders die Integration in den Arbeitsmarkt.

Gesellschaftliche Integration und Teilhabe gelingt unter anderem durch Arbeit. Das weiß auch Ingenieur Achmed L. aus Basra: „Ich will mich hier integrieren, will Arbeit, aber wir sitzen im Heim und können nicht warten auf den nächsten Deutschkurs. Wir haben keine Möglichkeit deutsch zu sprechen, wir wollen aber loslegen. Bitte gebt uns die Möglichkeit einzusteigen, wenigstens ein Praktikum zu machen!“

Integration der Flüchtlinge durch Arbeit

Vielleicht nicht einmal die Mehrheit, aber sehr viele der Flüchtlinge sind gut bis hoch qualifiziert. Sie gilt es schnellstens in Arbeit zu integrieren. Denn wer arbeitet, fühlt sich aufgenommen und nimmt teil am gesellschaftlichen Leben unseres Landes. Das ist ...weiterlesen "Integration? „Wir haben keine Zeit und wollen Arbeit!“ #WirSchaffenDas"

4

XING NewWork Book
... Digitalisierung der Arbeitswelt im E-Book

Jetzt verschenkt XING also auch noch den „Aufbruch in die neue Arbeitswelt“. Es gibt jetzt ein Kompendium zum kostenlosen Download: New Work Book, das erste New Work-Standardwerk, wie sie bei XING selbst es einladend nennen.

Das Businessnetzwerk befasst sich bereits seit längerem mit dem Themenportal XING spielraum mit Veränderungen unserer Arbeitswelt, mit NewWork und Arbeiten 4.0. Per NewWork Award zeichnete XING bereits zweimal besonders innovative Unternehmen. Jetzt gibt es jetzt im NewWork Book Expertenbeiträge sowie Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis, die sich alle mit den Fragen befassen:

  • Wie wollen wir in Zukunft arbeiten?
  • Was müssen wir tun, um die wachsenden Bedürfnisse der Mitarbeiter nach Autonomie, Flexibilität und sinnvoller Arbeit zufrieden zu stellen?
  • Was können wir tun, damit die Anforderungen an Innovationsfähigkeit der Unternehmen sichergestellt werden?
  • Wie schaffen wir es, beide Anforderungen miteinander zu verbinden?

Warum eine Debatte um diese Fragen gesellschaftlich so wichtig ist, beschreibt im Buch die Ex-Fast-Netz-Ministerin und Professorin für Designforschung Gesche Joost, wenn ...weiterlesen "XING verschenkt ein Buch: NewWork & Arbeiten 4.0 zum Download"

Indem Sie diese Webseite besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen