Artikelformat

XING: Die besten Tipps und Tricks aus diesem Blog

XING Tipps und Tricks-Tasse

… XING-Tipps aus der Kaffeetasse?

Das Businessnetzwerk XING hat kürzlich die magische Marke von 10.000.000 Mitgliedern im deutschsprachigen Raum geknackt. Herzlichen Glückwunsch!

Zu diesem Anlass schenke ich Ihnen einen Beitrag mit den besten XING-Tipps aus diesem Blog. Vorher schauen wir uns aber mal den aktuellen Stand an:

  • Welche Bedeutung hat das soziale Businessnetzwerk XING in unserer Arbeitswelt wirklich?
  • Wieviel Prozent aller Berufstätigen befinden sich eigentlich im Businessnetzzwerk?
  • Lohnt es sich wirklich, ein XING-Profil zu pflegen?

XING – Das letzte ernstzunehmende deutsche soziale Netzwerk

Oft totgesagt und doch quicklebendig: XING ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Beachtlich für ein mittlerweile 12 Jahre altes soziales Netzwerk, dazu noch ein deutsches. Studi-VZ, Wer-kennt-wen und Stayfriends sind alle längst mehr oder weniger abgerauscht, das Businessnetzwerk XING kann sich weiterhin auf dem Markt behaupten, sogar höchst erfolgreich. Gab es doch kürzlich hervorragende Geschäftsergebnisse, ganz anders als zuletzt beim internationalen Wettbewerber LinkedIn.

Bei den reinen Businessnetzwerken können die Nutzer in den deutschsprachigen Ländern wählen zwischen XING und LinkedIn. XING liegt von der Zahl der Nutzer und meiner Erfahrung nach von der durchschnittlichen Intensität der Nutzung weit vorn.

Mit den redaktionellen Angeboten XING-News , XING-spielraum und XING-Klartext mischt sich das Businessnetzwerk ein in die Themen unserer Berufs- und Arbeitswelt. Nicht immer ganz unumstritten aber wirksam und reichweitenstark, was spätestens seit dem von XING mitinitierten NewWork-Award auch in den Mainstream-Medien angekommen ist.

Jeder Vierte Beschäftigte bei XING

10 Millionen Mitglieder hat XING als mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Was bedeutet das in der Gesamtheit aller Beschäftigten?

In DACH sind etwa 51 Millionen Menschen erwerbstätig (statista.de). Rechnet man die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wie Polizisten, Lehrer, Richter, Verwaltungsbeamte und ein Gros der Selbständigen häufig Bauern, Ärzte, Apotheker, kleine Einzelhändler raus, bleiben in den drei Ländern um die 40 Millionen Erwerbstätigen. Das bedeutet: Rein statistisch ist jeder vierte Erwerbstätige beim sozialen Netzwerk XING angemeldet.

Allerdings bezieht sich das auf alle Erwerbstätigen quer durch alle Bereiche und Tätigkeiten von der 450 Euro-Aushilfe in der Logistik bis zum Vorstand eines Industriebetriebs.

Bei der Gruppe der Akademiker und Führungskräfte dürfte die Quote der XING-User um einiges höher sein. Für das Thema Bewerbung und Recruiting besagt die aktuelle Studie Monster-Recruitingtrends 2016, dass fast 40 Prozent der Jobsuchenden XING nutzen und 25 Prozent der befragten Recruiter.

Wer da mitspielen will, ist daher gut beraten, sein XING-Profil zu hegen und pflegen und XING als Werkzeug des Netzwerkens aktiv zu nutzen.

Die 5 besten XING-Tipps zur pfiffigen Nutzung

Ich hab anlässlich der 10-Mio-Marke von XING für Sie im Blog-Archiv von SystematischKaffeetrinken.de gekramt und die Top 5 der meistgelesenen XING-Tipps rausgesucht. Hier sind sie:

Platz 5: XING-Profil grottig oder nicht vorhanden? Schlechte Beispiele & gute Tipps

Eine regelmäßige Pflege des XING-Profils lohnt sich für alle: Für die Social-Media-Power-User genauso wie für die Social-Media-Skeptiker. Wie man mit einfacher Wiedervorlage den XING-Gau vermeidet beschreibt dieser Artikel.

Platz 4: Vernetzen mit XING und neue geschäftliche Kontakte finden #Howto

Viele der 10.000.000 XING-User sind einfach nur drin. Sie nutzen ihr Profil gar nicht oder passiv. Dann wird das auch nix mit dem Vernetzen. Im „Vernetzen“-Beitrag schrieb ich, wie Sie XING aktiv für Vernetzung und Recherche einsetzen, und wie Sie besonders aus der Erweiterten Suche viel rausholen können.

Platz 3: XING-Portfolio: Individuelle Inhalte jetzt auch mit Keywords #Tipp

Das XING-Portfolio gibt es mittlerweile auch schon fast drei Jahre. Dennoch nutzen viele Mitglieder dieses Feature nicht oder kaum. Dabei hilft es, viel über Sie auszusagen und dient überdies der Keyword-Optimierung für die Suche. Im Portfolio-Beitrag finden Sie Tipps zur Optimierung dieses Features.

Platz 2: XING-Kontaktliste immer freigeben! 5 Tipps zum Schutz Ihrer Kontakte

Ein soziales Businessnetzwerk dient der Vernetzung und lebt von der Philosophie des Gebens und Nehmens. Deshalb sollten Sie unbedingt Ihre Kontaktliste freigeben, damit andere davon genauso profitieren, wie Sie von Kontaktlisten anderer Nutzen ziehen. Was Sie dabei beachten sollten, steht im Beitrag über die XING-Kontaktliste.

Platz 1: XING-Neuigkeiten richtig nutzen. Funktionen, Tricks. #Howto

Wie man den XING-Newsstream aktiv nutzt, ist bei meiner Leserschaft von hohem Interesse. Dieser Beitrag ist der gefragteste aller XING-Artikel. Im ausführlichen “Howto“ beschreibe ich die Funktionen und Möglichkeiten des Features „XING-Neuigkeiten“ mit vielen Tipps und Tricks. In einem weiteren Beitrag schrieb ich über die strategische Bedeutung des Postens von News bei XING.

XING-Tipps sind gefragt: Was wollen Sie wissen?

Insgesamt wurden die XING-Beiträge bei SystematischKaffeetrinken.de fast 100.000mal abgerufen und gehören damit zu den erfolgreicheren. Dabei stehen die Howto-Artikel mit Tipps und Tricks ganz oben in der Gunst. Mich freut das sehr!

Ihnen als Leserinnen und Leser danke ich für das große Interesse daran und bitte Sie um Ihre Hilfe für neue Beiträge:

Über welche Features und Funktionen würden Sie gerne ein Howto lesen? Schreiben Sie es in die Kommentare!

Wer in die Kommentare postet, erhält von mir die obige XING-Tasse geschenkt. Frisch gewaschen, refurbished sozusagen. Achtung: Dies ist kein Gewinnspiel, nix mit Rechtsweg.

Der Autor: Lars Hahn ist der Entdecker von ‚Systematisch Kaffeetrinken‘. Hier bloggt er persönlich. Als Geschäftsführer der LVQ Weiterbildung gGmbH beschäftigt er sich mit Weiterbildung, Recruiting, Arbeitsmarktthemen, Karriereberatung und Social Media. Lars Hahn ist zu finden bei XING, Google+, Twitter und in vielen anderen sozialen Netzwerken.

Autor: Lars Hahn

Entdecker von 'Systematisch Kaffeetrinken'. Hier persönlich. Sonst CEO @LVQ_Bildung. Bloggt über Recruiting, Karriere, Arbeitsmarkt, Weiterbildung, SocialMedia und vieles.

2 Kommentare

  1. Hallo Lars,
    vielen Dank für die Tips, die mir sicher weiterhelfen.
    Da Sie um Anregung bitten, welche Features und Funktionen noch weiterhelfen könnten, hier meine Wunschliste:
    Wie ist das mit der Veröffentlichung in Gruppen/Foren/marktplatz?
    Herzlichen Dank
    Brigitte

    Antworten
  2. Hallo Lars,

    was mir noch einfällt, wäre ein Tipp-Artikel, warum Xing sich gut zur Akquise eignet, aber als Netzwerk kein reines Akquise-Instrument ist. Diese Frage kommt häufig auf und so hätte ich etwas, worauf ich mal eben schnell verlinken könnte 🙂

    Viele Grüße
    Silke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.