Artikelformat

XING-Profilspruch clever nutzen. 3 Beispiele, 5 Tipps

xing-profilspruch

… XING-Profilspruch: Schnell gemacht.

Wann haben Sie Ihr eigenes XING-Profil zuletzt selbst angeschaut? So richtig?

Wissen Sie, wie Ihr XING-Profilspruch lautet?

Haben Sie überhaupt einen Profilspruch in Ihrem XING-Profil?

Mit diesem Beitrag möchte ich Ihnen einen kurzen knackigen Impuls geben, wie Sie Ihr XING-Profil mit nur einer einzigen Maßnahme aufwerten, selbst oder gerade, wenn Sie es kaum oder nur sporadisch nutzen.

Bei der Gelegenheit können Sie natürlich klasse prüfen, ob Ihr XING-Profil up to date ist oder vielleicht doch grottig? Heute geht es also um den XING-Profilspruch.

XING-Profilspruch fällt sofort ins Auge

Den Profilspruch finden Sie in einem XING-Profil an besonders sichtbarer Stelle, direkt unter den „Visitenkartenangaben“ – Foto, aktuelle Position und Unternehmen.

Der Profilspruch ist ein freies Feld, indem Sie bis zu … Zeichen frei schreiben können. Manche Nutzer verwenden den Profil-Spruch überhaupt nicht. Welche Vergeudung von Chancen!

Manche XING-Nutzer schreiben in das Feld Profilspruch gerne ein Zitat. Von Nietsche, Gandhi oder Goethe. Zwar zeigen Sie so bestenfalls ihre Sicht der Welt, geben aber dem Profil-Besucher nur wenige Infos über Sie selbst.

Denn da dieses Feld auf den ersten Blick auf das Profil sofort ins Auge fällt, ist es natürlich sinnvoll dort zielführende und aussagekräftige Aussagen zu machen.

Stellen Sie sich die Fragen:

  • „Was möchte ich meinem Leser in meinem XING-Profil zu allererst mitteilen?“
  • „Was soll mein Leser in einem Satz über mich erfahren?“
  • „Welche Aktion soll mein Leser durch den XING-Profilspruch auslösen?“

XING-Profilspruch – Ihr Call-To-Action-Button

Auf vielen Webseiten gibt es sogenannte „Call-To-Action“-Buttons – also Knöpfe, Verlinkungen oder Aufforderungen etwas zu tun. Das können zum Beispiel Aufforderungen sein wie „Jetzt kaufen“ oder „Jetzt anrufen unter 01421 000999“.

So etwas können Sie mit Ihrem XING-Profilspruch auch machen: Call-To-Action.

  • Sagen Sie Ihrem Profil-Besucher, wofür Sie geschäftlich oder beruflich stehen.
  • Erklären Sie in einem Satz, was man bei Ihnen bekommen, erhalten oder erwarten kann.
  • Geben Sie dem Besucher eine Anweisung, was er jetzt tun soll. Anrufen, klicken, weiterlesen.

XING-Profilspruch – 3 Beispiele für clevere Nutzung

Ich habe mal drei Beispiele von XING-Profilen aufgeschrieben, die ich so oder ähnlich bei XING gefunden habe und gut gelungen finde.

XING-Profilspruch für Freiberufler oder Geschäftsleute

Verlinken Sie im XING-Profilspruch auf die Webseite oder Landing-Page, auf der Ihr Besucher oder Kunde alle Informationen zu Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt erhält. Wenn Sie das mögen, nennen Sie gar im Spruch die Rufnummer unter der der Besucher Sie sofort erreichen kann.

Beispiel:

„Vortrag, Beratungsanfrage, Workshop. Kontaktieren Sie mich unter http://ichberatesiegern.de“ oder „Webseitenneugestaltung nebst Strategieberatung? Rufen Sie uns unverbindlich an unter 0123 4567890“

XING-Profilspruch für Jobsuchende

Nennen Sie die Fähigkeiten und das Wissen, für das Sie Ihr zukünftiger Arbeitgeber bezahlen wird. Je konkreter, desto besser. Wenn Sie mögen, geben Sie eine Mailadresse oder Telefonnummer im Profilspruch an.

Beispiel:

„Ich kann Marketing und Vertrieb, berate und verkaufe gerne und suche eine neue Stelle im Bereich der erklärungsintensiven Güter.“

XING-Profilspruch für Abwesende

Viele Menschen reagieren kaum über XING. Manche bewegen sich in anderen sozialen Netzwerken, twittern, facebooken oder snapchatten gar. Andere meldeten sich kurz an bei XING und agieren eher offline. Für beide gilt: Lassen Sie das Ihre XING-Profil Besucher doch über den Profilspruch wissen! XING empfiehlt übrigens sogar, den Profilspruch zur Info bei temporärer Abwesenheit zu verwenden.

Beispiele:

„Bei XING bin ich selten unterwegs. Kontaktieren Sie mich doch über Twitter!“ oder „Mein Profil gibt Ihnen erste Infos. Ich bin hier aber nur sporadisch. Kontaktieren Sie mich daher einfach über xing.meier@gmx.xy“ oder „Bin bis 28.02.2017 im Sabbatical. In dieser Zeit vertritt mich unser CFO. Euer Thomas“

5 Impulse für die Nutzung des XING-Profils

Wenn Sie den XING-Profilspruch einrichten oder bearbeiten, beachten Sie:

  1. Natürlich sollte nicht nur der XING-Profilspruch sondern auch das gesamte XING-Profil optimal erstellt sein. Was nützt der beste Spruch bei grottigem Profil!
  2. Wenn Sie regelmäßig bei XING sind, nutzen Sie auch die Features und Möglichkeiten der XING-Neuigkeiten, Ihrer „Timeline“ bei XING.
  3. Alles was im XING-Profilspruch steht ist für alle Besucher Ihres Profils öffentlich – besonders wenn Ihr Profil auch in Suchmaschinen auffindbar ist.
  4. Wermutstropfen: Der Profilspruch lässt sich nur auf der stationäre Webseite lesen. In der XING-App ist er nicht zu finden.
  5. Immerhin: Den Profilspruch bei XING können Sie auch als Basis-Nutzer erstellen und bearbeiten. Gerade für diesen Fall birgt er Chancen auf Ihre anderen Webseiten oder Profile zu verlinken.

Fazit

Der Profilspruch steht an disponierter Stelle auf Ihrem XING-Profil und fällt dem Leser ins Auge. Da wäre es doch grob fahrlässig, ihn nicht mit konkreten Hilfen für den Profil-Besucher auszustatten.

  • Und jetzt Sie!
  • Wie nutzen Sie Ihren XING-Profilspruch?

Der Autor: Lars Hahn ist der Entdecker von ‚Systematisch Kaffeetrinken‘ und Social Media Enthusiast. Hier bloggt er persönlich. Als Geschäftsführer der „LVQ Weiterbildung gGmbH“ beschäftigt er sich mit Weiterbildung, Recruiting, Arbeitsmarktthemen, Karriereberatung und Social Media. Lars Hahn ist zu finden bei XING, Google+, Twitter und in vielen anderen sozialen Netzwerken.

Merken

Merken

Merken

Merken

Autor: Lars Hahn

Entdecker von 'Systematisch Kaffeetrinken'. Hier persönlich. Sonst Geschäftsführer @LVQ_Bildung. Bloggt über die Arbeitswelt, Social Media und allerlei Digitalkram.

4 Kommentare

  1. Dr. Cornelia Riechers

    19/12/2016 @ 13:08

    Hallo Herr Hahn, vielen Dank für die guten Tipps – die werde ich gleich an die von mir betreuten Jobsuchenden weitergeben!

    Antworten
  2. Hallo Lars,

    jetzt fühle ich mich wegen des o.g. Zitat-Praktik ertappt.
    😉

    Allerdings möchte ich auch ins Feld führen, dass es mir schon so oft untergekommen ist, dass in diesen Freitextfeldern eine solche Bulletpoint-/Highlight-/Esotherik-/Auf-Jobsuche-Geschwurbel stattfindet, dass dies kaum einer mehr ernsthaft lesen kann oder sich im schlimmsten Falle auch als negative Eigen-PR darstellen kann.

    Mein praktischer Tipp ist einfach: bleiben Sie authentisch! Wenn die Zitate gut ausgewählt sind, gehe ich davon aus, dass dem geneigten Leser/in auffallen sollte, dass dies ebenfalls sehr viel über die Person aussagt.

    Ist man eher der rationale Pragmatiker oder der Mega-Umsetzer vom Herrn, dann kann man sich halt auf reine Fakten beschränken.

    Letztlich lässt sich leider so vieles nicht steuern in den Business Netzwerken und auch die Besucher kann man sich nicht immer alle aussuchen. 🙂

    Weiterhin alles Gute und viel(e) Erfolg(e),
    Marc Mertens

    Antworten
    • Genau! Authentisch sein ist natürlich immer die oberste Regel!
      Dennoch: Bei XING ist Eigen-PR da noch eher möglich als bei Facebook, Instagram oder Twitter. Ich finde, hier darf es sogar ein bischen Werbung sein.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.