Artikelformat

XING-Profil mit mehr als 999 Kontakten. Wieviele sind es präzise? #Hack

999 Plus XING-Kontakte

… Wieviel XING-Kontakte der wohl hat?

Wieviele XING-Kontakte hat er wohl?

Haben Sie sich diese Frage auch schon mal gestellt, wenn jemand als Anzahl der Kontakte 999+ im Profil stehen hat? Neugier? Oder wollen Sie prüfen, ob Ihr virtuelles Gegenüber doch vielleicht nur einer der vielen wahllosen Kontaktsammler ist.

In diesem kleinen nebensächlichen Beitrag zeige ich Ihnen den Hack, wie Sie die Deckelung von Kontaktanzeige auf 999+ bei XING umgehen können.

XING-Kontakte limitiert auf 999+

Denn während Sie bei anderen Netzwerken wie Twitter oder Instagram die genaue Zahl von Followern, Abonnenten und Freunden im Profil sehen können, sind die Businessnetzwerke hier restriktiv. Man riegelt bei 500+ oder hier bei XING bei 999+ ab. Bei allen, die mehr Kontakte haben, taucht die Zahl 999+ im Profil auf, ganz gleich, ob Ihr gegenüber 1.001 oder 52.323 hat.

Über die Absichten, wieso das so ist, wurde bei der Einführung dieses Limits spekuliert, zumindest fallen die hyperaktiven Power-Sammler mit weit über 10.000 Kontakten nicht mehr so auf.

XING-Hack: Anzeige des 999+ Kontakt-Limits überlisten

Nun ist aber die Neugierde manchmal stärker. Sie möchten bei jemandem der im Profil 999+ Kontakte hat, genau wissen, wieviele Kontakte diese Person bei XING hat? Sie wollen ja schließlich wissen, mit wem Sie sich da gerade vernetzen?

Dann nutzen Sie diesen kleine Hack:

Sie gehen nicht in das Profil des Users, sondern sie geben ihn im Suchschlitz am oberen Rand Ihres Bildschirms ein und klicken dann auf „Alle Ergebnisse“.

XING-Suche Alle Ergebnisse

… Alle Ergebnisse rechts oben anklicken!

Und voila!

In dem anschließenden Suchergebnis sehen Sie bei allen Premium-Mitgliedern ausführlichere Informationen, unter anderem auch die genaue Anzahl der Kontakte, auch oberhalb der 999+. Wer über 999 Kontakte hat, wird in der Regel Premiummitglied sein. Somit sehen Sie die detaillierte Zahl der Kontakte.

Und dabei ist es gleich, ob Ihr Suchergebnis 12.221 XING-Kontakte hat, wie Xing-Trainer Joachim Rumohr.

Oder Ihr Kontakt hat gerade 1.124 Kontakte gesammelt, wie Techblogger und Head of Daimler Digital Sascha Pallenberg.

XING-Kontaktsammler identifizieren

Es gibt sie: Die Kontaktsammler bei XING, die quasi jeden als Kontakt anfragen, der nicht wegläuft. Dabei hängt wirklich gute Vernetzung nicht von der Zahl der Kontakte ab. Ich habe schon XING-Profile gesehen, die weit mehr als 100.000 Kontakte haben.

Bei näherer Hinsicht hatten die Inhaber von meist recht wenig zu bieten und sammelten Kontakte, um sie mit mehr oder weniger belanglosen Infos zu berauschen.

Bisweilen ist bei einer Kontaktanfrage von 999+ nur schwer zu identifizieren, woher Sie gerade diese Person kennen könnten, oder warum die Kontaktanfrage sinnvoll ist. Besonders gilt dies, wenn Sie eine Kontaktanfrage ohne Nachricht erhalten*.

Wenn Sie die wahllosen Kontaktsammler ausschließen wollen, prüfen Sie einfach das Profil:

  • Wie ist der Gesamteindruck des XING-Profils Ihres 999+ Gegenübers? Wirkt es auf Sie seriös und schlüssig?
  • Welche Infos hat das Profil unter „Ich biete“, „Ich suche“, „Berufserfahrung“? Passen die Einträge zu Ihnen, haben Sie Gemeinsamkeiten?
  • Welche gemeinsamen XING-Kontakte hat das 999+ Profil? Sind dies Ihnen bekannte Personen?
  • Welchem Berufsstand gehört die Person mit den x-Tausend Kontakten an? Ein XING-Trainer, Speaker oder eine öffentliche Person wird naturgemäß aus beruflichem Alltag heraus viel mehr Kontakte generieren, als der Durchschnittsuser. Da können es gerne mal einige Tausend sein.

Es lohnt sich auf jeden Fall ein 999+-Profil zu checken, wenn Sie eine Person bei einer Kontaktanfrage nicht kennen, wenn Sie nicht einer von x-Tausend Kontakten eines wahllosen Kontaktsammlers landen wollen, der Sie schlimmstenfalls nach Bestätigung mit direkten Vertriebsavancen nervt.

Wenn Sie gecheckt haben, entscheiden Sie mit gesundem Menschenverstand, ob Sie diese Kontaktanfrage bestätigen wollen.

Übrigens: Lars Hahn hat zurzeit genau 2.700 XING-Kontakte. Ich halte häufig Vorträge über die Businessnetzwerke und inspiriere meine Vortragsteilnehmer ihr Netzwerk gerne auch mit mir als Kontakt zu erweitern.

* Weshalb Sie Kontaktanfragen stets mit Nachricht stellen sollten, habe ich drüben im LVQ-Blog beschrieben. Es gibt dort auch Tipps, falls Sie als Standard-Mitglied Ihrer Kontaktanfrage keine Nachricht beifügen können.

Merken

Merken

Autor: Lars Hahn

Entdecker von 'Systematisch Kaffeetrinken'. Hier persönlich. Sonst Geschäftsführer @LVQ_Bildung. Bloggt über die Arbeitswelt, Social Media und allerlei Digitalkram.

4 Kommentare

  1. Dieter-Michael Last

    10/10/2017 @ 08:38

    Danke für den Tipp, Herr Hahn.
    Auch die Impulse zur Einordnung von Profilen mit Kontakten in Kleinstadt-Größe erscheinen mir sehr nützlich. Auch wenn ich Vieles schon kannte, so kompakt zusammengefasst, bekommt das ganze eine eigene Qualität. Werde Ihren Link weiterreichen.
    Beste Grüße
    Dieter-Michael Last

    Antworten
  2. Pingback: Lese-Tipp: Wie viele Kontakte hat ein XING-Nutzer mit 999+ wirklich? › Das perfekte XING-Profil

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.